Mattenputzparty beim BFSV Lahr e.V.

Mattenputzparty

Die Vorstandschaft vom Budo- und Freizeitsportverein Lahr e.V. ging bei ihrer Mattenputzaktion neue Wege. Bisher wurden die Judomatten immer in abwechselnder Reihenfolge von der Jiu-Jitsu- und Judoabteilung gereinigt. Neu ist, dass diese Mal die Vereinsmitglieder am Samstag, 24.03.18, zur Mattenputzparty eingeladen wurden. Mit am Start waren nicht nur Jiu-Jitsu- und Judokas, sondern auch   Mitglieder der vor einem Jahr im BFSV Lahr e.V. gegründeten Luta Livre-Abteilung mit Abteilungsleiter Walter Koop.

Auch waren sehr viele Eltern dazu bereit, sich tatkräftig an der „Mattenputzete“ zu beteiligen, was den 1. Vorsitzenen des Budo- und Freizeitsportvereins Lahr e.V.,  Stephan Dilger, sehr erfreute. Ab  10:30 Uhr sorgten die „Putzis“ mit Putzlappen und jeder Menge Wasser die Matten wieder für saubere Matten. Es wurden 3 Arbeitsstationen eingerichtet: Waschen – Klarspülen – Trockenen. Alle Helfer packten gemeinsam kräftig an, so dass die Mattenputzparty bereits um 12 Uhr beendet gewesen ist.

Für das leibliche Wohl wurde mit Getränken und Brezeln gesorgt. Parallel zum Mattenputzen kümmerten sich die Mitglieder um die Reperatur der „Aktionsmatten“, die schon in die Jahre gekommen sind.

Lange ausruhen gibt es für die Mitglieder des sehr aktiven Vereins nicht: Am 21.04.18 lädt der Budo- und Freizeitsportverein zur Führung „Hexen – Folter – Scheiterhaufen“ in Freiburg ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.