Kendo in Filderstadt mit Kozaki-sensei

Am 06.11. war es soweit, die Kendo Familie in Deutschland ist um ein Mitglied gewachsen. Unter der Leitung von Christian Kaden wurde ein Kendo Dojo in Filderstadt neu gegründet. Um die Gründung gebührend zu würdigen machten sich sieben Kendokas vom BFSV Lahr auf den Weg nach Filderstadt. In einem gemeinsamen Training mit Mitgliedern der Dojos Tübingen, Straßberg, Weiblingen, sowie auch Mitglieder des Württembergischen Landeskader und Anwärter für die Nationalmannschaft fand ein spannendes und lehrreiches Training statt. Gerade für unsere Kendokas, die durch Corona bisher nur wenig mit externen Kendokas trainieren konnten, war dies eine besondere und abwechslungsreiche Erfahrung. Schon alleine für die Erfahrung mit Wettkampferprobten Kendokas zu trainieren, hat sich die knappe zwei Stunden Anfahrt gelohnt. Was aber durch den Besuch von Kozaki-sensei (7 Dan Renshi) noch getoppt wurde. Hier konnten sich unsere Kendokas auch in einem Ji-Geiko von Kozaki-sensei prüfen lassen. Am Ende gab uns Kozaki-sensei noch einige Tipps für unseren weiteren Kendo Weg und lobte unsere aktuelle Leistung und Technik, was unseren Trainer Simon sehr gefreut hat.

Gruppenbild mit Kozaki-sensei, Kendokas Lahr, K. Yasuda und C. Kaden

Nach einem anstrengenden Training sind alle sieben Kendokas noch zusammen essen gegangen, um sich für die Heimreise zu stärken.

Gemeinsame Essen nach dem anstrengenden Training!

Wir danken Christian, dass wir an dem Training teilnehmen durften, sowie auch Kozaki-sensei für seine Unterweisung und Ratschläge. Auch wollen wir uns über das Gastgeschenk von Kendo Filderstadt herzlich bedanken, der Wein schmeckt sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.