Kendo Kyoshinkaï Jugendcup

Am 18.06.2022 fand in Frankreich der Coupe Jeunes Kyoshinkaï 2022 statt. Vom Budo und Freizeitsportverein sind aus dem Kissaki Kendo Dojo 7 junge Kendokas nach Matzenheim angereist.

Begleitet wurden sie von ihrem Trainer Simon und den Begleitpersonen Anna und Nils.

Das Turnier war sehr gut besucht und viele Nachwuchstalente aus der Region haben am Turnier teilgenommen. Insgesamt gab es vier Kategorien.

Technik Wettkampf (für nicht Rüstungsträger)

Hier traten für Lahr Julia und Paul an und zeigten im Uchikomi-geiko was sie bisher im Training gelernt haben. Für beide war es das erste Turnier und entsprechend war die Nervosität sehr groß. Umso glücklicher waren sie, als beide in der Endwertung den 3. Platz belegten!

Einzel (U14)

Erwin und Lewis waren in der Kategorie U14 vertreten. Zwar schied Erwin in der Gruppenphase aus, konnte jedoch wertvolle Erfahrungen sammeln. Für Lewis war es das zweite Turnier in seiner Kendo Laufbahn und auch dieses Mal konnte er sich in spannenden Kämpfen behaupten und viel lernen. Am Ende schied er zwar im Halbfinale aus, konnte sich jedoch einen stolzen 3. Platz erkämpfen!

Einzel (Ü14 bis U18)

Unser Newcomer Norwin ist mit Mattis und Colin in der Kategorie Ü14 angetreten. Norwin hatte einen schweren Start und musste sich in der Gruppenphase geschlagen geben, was leider an der Aufregung und Nervosität lag. Mattis und Colin konnten sich beide in Ihrer Gruppe behaupten und kämpfen sich souverän ins Finale. Hier unterlag Mattis in einem spannenden Kampf Colin und belegt den 2. Platz und Colin den 1. Platz.

Team

Hier sind Lahr 1 und Lahr 2 angetreten. Lahr 2 musste sich zwar im Halbfinale geschlagen geben, kann sich jedoch mit einem 3. Platz und viel neuer Erfahrung zufriedengeben. Lahr 1 (Mattis, Colin & Norwin) kämpfte sich bis ins Finale vor und lieferte sich einen spannenden Kampf mit dem Team Kyoshinkaï. Am Ende konnten sie sich den Sieg sichern und den 1. Platz in der Kategorie Team erkämpfen!

Gruppenbild

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Tag, mit ganz vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen und neuen Freundschaften für unsere jungen Kendokas.

Wir wollen an dieser Stelle dem Kyoshinkaï für die Organisation, Planung und Ausrichtung des Turnieres danken! Gerade für Kinder/Jugendliche ist dies eine gute Gelegenheit sich untereinander Kennenzulernen und erste Turniererfahrungen zu sammeln.

Vielen Dank dafür und für das herzliche Willkommen heißen!
Wir freuen uns schon auf 2023!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.