Adventsturnier in Lich

23. Adventsturnier in Lich. Am 01.12.2019 fand das 23. Adventsturnier in Lich statt. Mit insgesamt 9 Kendokas ging der BFSV ins Rennen. Hierbei war es für viele das erste große Turnier mit über 60 Teilnehmern. Für den BFSV sind Marielle, Peter, Simon, Julian, Eduard, Jannik, Nicolai, Mattis und Michael gestartet. Für alle ging es primär um Erfahrung sammeln und Spaß zu haben. Hierbei konnten im Einzel Nicolai, Julian, Mattis, Michael und Jannik als Sieger aus ihren Vorrundengruppen heraus gehen und zogen in die K.O Runden ein. Marielle, Peter und Eduard lieferten gute Kämpfe, konnten sich leider nicht durchsetzen in ihrer Gruppe. Jedoch konnten sie für die Zukunft neue Erfahrungen und Ziel für sich setzen. In der ersten K.O. Runde konnte sich Mattis, Michael, Julian und Nicolai durchsetzen. Jannik musste sich nach einem starken Kampf, im Enchô (Verlängerung) geschlagen geben. Im Achtelfinale trafen dann Nicolai und Mattis aufeinander, hier setzte sich Nicolai durch mit einem Ippon (Treffer). Für Michael Endete es leider auch nach einem super Kampf. Nicolai und Julian konnten sich beide bis ins Viertelfinale Kämpfen. Julian dominierte seinen Kampf und konnte sich mit zwei Ippons ins Halbfinale qualifizieren. Nicolai musste sich nach einem starken Kampf im Enchô geschlagen geben. Im Halbfinale ging es dann heiß her. Julian und ein Konkurrent aus Mannheim lieferten sich einen heißen Kampf. Zu Beginn fiel Julian mit einem Ippon zurück, was er jedoch nach kurzer Zeit ausgleichen konnte. Erst ganz am Ende, viel die Entscheidung. Hier konnte in der Endphase vom Gegnerischen Kendoka der Kampf entschieden werden. Jedoch konnte Julian auf seinem ersten Turnier einen dritten Platz erzielen, worauf er sehr stolz sein kann! In der Dan Kategorie trat Simon an. Hier ging es direkt mit der K.O. Runden los. Simon musste sich leider im Achtelfinale einem sehr starken Kämpfer aus Hanau geschlagen geben. Im Team Wettkampf traten zwei Teams des BFSV Lahr an. Kissaki 1 (Julian, Nicolai, Marielle, Michael & Peter) und Kissaki 2 (Jannik, Eduard, Mattis & Simon), dass von Medard Solecki (Kendo Berlin) unterstützt wurde. Kissaki 2 musste sich in der ersten Runde geschlagen geben. Kissaki 1 gewann die erste Runde und konnte sich ins Viertelfinale Kämpfen. Hier trafen sie dann auf den späteren Turniersieger Katana Frankfurt. Nach spannenden Kämpfen musste sich Kissaki 1 geschlagen geben. Im gesamten konnten sehr viele Erfahrungen gesammelt werden, was als Ziel gesetzt wurde. Am Ende konnten sich sogar mehrere unserer Kendokas bis unter die Top 8 Kämpfen und sogar ein dritter Platz errungen werden! Wir danken Kendo Lich für die Ausrichtung und Organisation, da ein so großes Turnier auch mit sehr viel Arbeit verbunden ist. Wir freuen uns schon auf das 24. Adventsturnier im nächsten Jahr!

Teilnehmer vom BFSV Lahr e.V. beim Kendo-Turnier in Lich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.