Jiu-Jitsu Kyu Prüfungen 2020 Teil 1

Vor kurzem führte der BFSV Lahr e.V. Jiu-Jitsu Gürtelprüfungen in der Kyu-Unterstufe durch. Wegen den aktuellen Coronaverordnungen hatte sich das Trainerteam und der Vorstand entschlossen die Jiu-Jitsu Prüfungen dieses Jahr in zwei Gruppen aufzuteilen.

Nach einer Schweiß treibenden Vorbereitungszeit stellten sich etwas nervös und angespannt Anna, Jasmin, Emilija, Lisa und Stefanie ihrer aller ersten Prüfung im Jiu-Jitsu.

Für den gelben Gurt mussten die jungen Frauen neben den Falltechniken, Schlag- , Tritt- , Hebel- , Würge-, Festlege- , sowie Wurftechniken in der Bewegung zeigen. Auch mussten eine große Anzahl an Kontakt- und Distanzangriffe abgewehrt werden.

Laura legte die Prüfung zum orangenen Gürtel ab. Entsprechend mehr Techniken und Wissen wurde von ihr unter den strengen Augen der Prüfer Ralf Ave (5. Dan Jiu-Jitsu, 1. Dan Judo, Ehrenvorsitzender) und Carsten Gernoth (1. Dan Jiu-Jitsu, 1. Dan Ju-Jutsu, Instruktor Krav Maga) gefordert.

Dennoch legten alle die Prüfung auf einem technisch hohen Niveau mit Bravour ab. Nach den Prüfungen verkündete Ralf und Carsten die Prüfungsergebnisse und gratulierten allen Jiu-Jitsukas zur bestandenen Prüfung. Die nächste Gürtelprüfung in der Mittel- und Oberstufe ist für November geplant.

Trainer & Sportwart JJVB Markus, Prüfling Laura, Anna, Stefanie, Trainer Carsten und Prüfling Lisa, Jasmin und Emilija

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.