Kampfsportler vom BFSV Lahr e.V. wanderten

Lustige Wandertruppe vom
BFSV Lahr e.V.

Zur Neujahrswinterwanderung bei herrlich blauem Himmel, tollem Sonnenschein und dem ein oder anderen Grad über dem Gefrierpunkt, trafen sich am letzten Wochenende im Januar die Mitglieder vom Budo- und Freizeitsportverein Lahr e.V. und ihre Familien. Die Wanderung führte vom Waldparkplatz Friesenheim-Oberweier durch den Wald über die Lendersbachhütte nach Diersburg und weiter zum Gasthaus Riedmühle.

Trotz der ein oder anderen Fastnachtsveranstaltung am Tag zuvor und einem großen Fastnachtsumzug am Wandertag selbst, nahmen über 70 Angehörige aus den verschiedenen Abteilungen des BFSV Lahr e.V., Jiu-Jitsu, ü35, Judo, Luta Livre und Kendo teil. Während der Wanderung ergriffen die Wandervögel die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten, zu fachsimpeln und die Natur zu genießen.

Auf der Zielgeraden.

An der Riedmühle angekommen, wartete das Team um Familie Ebel mit leckerem Essen und Desserts auf die Kampsportler. Nach dem sich alle gestärkt haben, begaben sich die Wandervögel auf den Rückweg. Einer der vierbeinigen Begleiter suchte nach der Hälfte der Strecke sein Herrchen – leider in der falschen Richtung und so kam es, das vier Mitglieder des Budo- und Freizeitsportvereins Lahr e.V. eine Extrarunde laufen mussten, um den kleinen Ausreiser bei der Riedmühle wieder in Empfang zu nehmen.

Nach der Tour waren sich alle Wanderer einig: Nächstes Jahr wird es wieder eine Neujahrswanderung der Kampfsportler beim BFSV Lahr e.V. geben.

« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.