Krav Maga „Selbstverteidigung“ Anfängerkurs für Jugendliche & Erwachsene

Krav Maga „Selbstverteidigung für Anfänger und Wiedereinsteiger“.

Krav Maga ist ein modernes, effizientes und taktisches Selbstverteidigungssystem für Frauen und Männer.

„Krav Maga“ bedeutet übersetzt aus dem Hebräischen „Kontaktkampf“ und beinhaltet vorwiegend Schlag- und Tritttechniken.

Beim Krav Maga geht nicht um Schönheit oder Fairness, sondern um realistische und umsetzbare Lösungen für gefährliche Angriffe mit und ohne Waffen. Statt komplizierten Techniken werden einfache Prinzipien und Taktiken vermittelt, die auf natürlichen Reflexen basieren und auch in stressigen und belastenden Situationen funktionieren. Der Vorteil: durch diese Art der Selbstverteidigung sind auch körperlich unterlegene Frauen und Männer innerhalb kurzer Zeit in der Lage, sich effektiv selbst zu verteidigen – davon können sich Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene in einem 5 Abende umfassenden Anfängerkurs beim BFSV Lahr e.V. überzeugen.

Die Trainingseinheiten finden immer freitags von 17:30 Uhr – 18:30 Uhr in der Gymnastikhalle der Schutterlinden-Berg-Schule, Dinglinger Hauptstr. 65 in Lahr statt und werden von einem ausgebildeten und lizenzierten Trainerteam geleitet. Die Kursgebühr beträgt 25 Euro und wird bei einem Vereinseintritt mit dem ersten Jahresbeitrag verrechnet. Der erste Trainingsabend ist kostenfrei.

Als Bekleidung genügen ein T-Shirt, Trainings- oder Jogginghose und Turnschuhe.

Infos und Anmeldung beim 1. Vorstand Stephan Dilger, Tel. 0162 9518496, E-Mail: info@bfsv-lahr.de oder über das Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.