Tut gutes und bleibt Zuhause!

Viele vermissen die körperliche Auslastung und das gemeinsame Training auf der Matte, dennoch fehlt auch vielen das Vereinsleben, das uns zu dem macht, was wir sind.

Unsere Freunde nicht auf der Matte zu treffen und uns nicht miteinander in persönlichem Kontakt auszutauschen, ist zur Zeit ein großer Verlusst. Doch auch das geht vorbei.

Wir müssen gemeinsam stark sein, indem wir einfach zuhause bleiben und uns von unseren Lieben fernhalten. Es war noch nie so einfach etwas gutes zu tun. #STAYHOME

Sobald diese Krise überstanden ist, starten wir wieder mit dem Trainingsbetrieb. Bis dahin dürft ihr euch an den Bildern einer unserer letzten Trainingseinheiten erfreuen, diese findet ihr auf Facebook und Instagram. Zur Aufwärmung gab es ein abwechslungsreiches Zirkeltraining.

Zirkeltraing geht übrigens auch alleine Zuhause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.